Braeburn

Herkunft: 1952 in Nelson (Neuseeland) als Zufallssämling entdeckt.
Die Elternsorten sind Ladey Hamilton und Cox Orange.

Frucht: Mittelgroße bis große, hochgebaute und walzenförmige Frucht mit günlichgelber Grundfarbe.
Die Deckfarbe ist ziegelrot bis dunkelrot teils gestreift, teils verwaschen.
Sehr festes, knackiges, helles Fruchtfleisch.

Geschmack: Erfrischend aromatisch mit einem angenehmen Zucker-Säureverhältnis.

Verfügbarkeit: Jänner - Mai (solange der Vorrat reicht)

Empfehlung: Er ist ein frischer, jugendlicher, vielseitig verwendbarer Apfel.

Vermarktung: Im 4 kg und im 10 kg Karton, solange der Vorrat reicht.